Vergleichen Sie hier alle Reiseversicherungen

Reiserücktrittsversicherung - bei uns finden Sie den passenden Anbieter

Eine Reiserücktrittsversicherung sollte mit jeder Urlaubsbuchung abgeschlossen werden. Die Zeitschrift Finanztest und unabhängige Experten raten zum Tarifvergleich. In den meisten Fällen ist ein Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung im Internet günstiger als ein entsprechendes Reiseversicherungspaket bei der Buchung einer Pauschalreise im Reisebüro.
In unseren Reiserücktrittsversicherung Vergleichsrechnern finden Sie Vergleichsberechnungen von empfehlenswerten  Reiserücktrittsversicherungen mit oder ohne Selbstbeteiligung für eine einmalige Urlaubsreise und Jahres-Reiserücktrittsversicherungen , die alle Ihre Urlaubsreisen im Jahr abdecken und sich automatisch verlängern.



Reiserücktittsversicherung
für einzelne Reisen
Jetzt vergleichen
für einzelne Reisen mit den Testsiegern
Reiserücktittsversicherung
als Jahresversicherung
Jetzt vergleichen
Ein Beitrag für alle Reisen im Jahr - günstig
 

 

Was leistet die Reiserücktrittsversicherung

Eine Reiserücktrittsversicherung erstattet Stornogebühren , wenn Ihre Urlaubsreise wegen Krankheit, Tod von nahen Angehörigen , Arbeitslosigkeit, Impfunverträglichkeit, Schwangerschaft usw. nicht angetreten werden kann. Eine Reiserücktrittsversicherung ist daher nicht nur bei teureren Reisen unbedingt empfehlenswert. In unseren Reiserücktritt Vergleichsrechnern finden Sie schnell das für Sie passende Angebot. Jahres Reiserücktrittsversicherungen sind immer dann die günstigere Alternative, wenn mehr als einmal im Jahr gereist wird.

Die Reiseabbruchversicherung (bei manchen Versicherern auch Urlaubsgarantie genannt) zahlt dann, wenn Urlauber aus versicherten Gründen die Reise früher beenden müssen als vorgesehen. So erstattet die Reiseabbruchversicherung bei einer schweren Erkrankung während eines Urlaubsaufenthalts oder bei einem Todesfall bei der Familie zu Hause die zusätzlich anfallenden Rückreisekosten und erstattet anteilig die Kosten für die nicht genutzten Urlaubstage ( Urlaubsgarantie).

Reiserücktrittsversicherung - verschiedene Varianten

Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt

Die Reiserücktrittsversicherung erstattet , abzüglich eines Selbstbehaltes der in der Regel bei 20% liegt, die angefallenen Stornokosten.

Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt

Beim Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt werden die Stornokosten für den Reiserücktritt insgesamt vom Versicherer erstattet. Wir empfehlen grundsätzlich den Abschluß von Reiserücktrittsversicherungen ohne Selbstbeteiligung. Auch die Stiftung Warentest empfiehlt diese Tarifvariante.

Reiserücktrittsversicherung mit Reiseabbruchversicherung

Die Reiserücktrittsversicherung leistet nicht nur vor Antritt der Reise, sondern auch dann, wenn die Reise aus versicherten Grünen (z.B. Erkrankung) abgebrochen werden muss.

Reiserücktrittsversicherung ohne Reiseabbruchversicherung

Eine Reiserücktrittsversicherung ohne Reiseabbruch leistet nur bis zum Antritt der Reise und ist ist daher die günstigere Variante, der aber ein wesentlicher Bestandteil fehlt. Diese Variante wird kaum noch angeboten, da der Versicherungsschutz für Schadensereignisse fehlt, die nach Reisebeginn auftreten. Wenn z.B. die Eltern oder Großeltern in Deutschland schwer erkranken und eine vorzeitige Rückreise erforderlich wird, würde die reine Reiserücktrittsversicherung nichts bezahlen.

Reiserücktrittsversicherung - kompletter Schutz das ganze Jahr

Das Zeitalter der Globalisierung hat für viele Menschen einschneidende Veränderungen mit sich gebracht. Nie war es so einfach zu reisen. Nie war es so unkompliziert möglich, auch weit entfernte Reiseziele schnell und direkt zu erkunden. Ob per gebuchter Reise über den Veranstalter oder die gebuchte Reise direkt beim Vermieter - wer das Risiko, eine Reise nicht antreten zu können, minimieren möchte, der ist mit einer Reiserücktrittsversicherung bestens versorgt.


Jahresversicherung bietet zusätzlichen Schutz

Die ideale Möglichkeit, allen Unwägbarkeiten vorzubeugen, ist einen Reiserücktrittsversicherung Jahresversicherung. Mit Hilfe einer solchen Police sind Verbraucher in der Lage, gegen Entrichtung eines geringen Obolus sich gegen den Ausfall zu versichern. Dabei werden im Rahmen der Police bestimmte Kriterien für die Nichtinanspruchnahme formuliert. Die Reiserücktrittsversicherung kann beispielsweise bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder aber bei krisenhaften Situationen in der Zielregion greifen. Generell ist es wichtig, dass im Rahmen der Vertragsgestaltung genau fixiert wird, welche Gründe für den Nichtantritt einer Reise geltend gemacht und welche nicht von der Reiserücktrittsversicherung Jahresversicherung abgedeckt sind. Können Betroffene die Reise nicht antreten, so werden ihnen dann die entstandenen Kosten erstattet.

Versicherungsschutz rundum - das gesamte Jahr

Inzwischen hat es sich eingebürgert, dass immer mehr Verbraucher auf eine Reiserücktrittsversicherung Jahresversicherung zurückgreifen. Der Vorteil liegt auf der Hand. Die Versicherung gilt über das gesamte Jahr und muss nicht für jede Reise neu abgeschlossen werden. Wichtig zu wissen: Im Rahmen der Vertragsgestaltung muss genau geregelt sein, für wen die Versicherung gilt. Andernfalls kann es sonst im Fall der Fälle zu Missverständnissen kommen. OB Lebenspartner oder Familienangehörige - wer rechtzeitig damit beginnt, die betreffenden Personen über den Versicherungsschutz zu versorgen, der wird am Ende einen umfassenden Schutz genießen. Wie immer im Leben gilt: Je umfassender der Versicherungsschutz vereinbart und je genauer er fixiert wird, desto perfekter kann er am Ende auch genutzt. Die Reiserücktrittsversicherung Jahresversicherung bietet deshalb beste Voraussetzungen, rund ums Jahr mit einem entsprechenden Schutz zu agieren und immer auf der sicheren Seite zu sein.
 

Reiserücktrittsversicherung für Familien


Unfall, Krankheit, Tod oder ein plötzlicher Sinneswandel von Kleinkindern, die einfach nicht das Zuhause verlassen wollen. Es gibt viele Gründe, warum man eine Reise absagen muss, jedoch unterzeichnet man bereits bei der Buchung auch das Risiko, im schlimmsten Fall auf einem Teil der Kosten sitzen zu bleiben. Damit dies nicht passiert, gibt es die sogenannte "Reiserücktrittsversicherung", oder offiziell: Die Reiserücktrittskostenversicherung. Diese soll im Falle eines Falles die Kosten minimieren oder gar komplett übernehmen.

Risikomanagement der Reiseveranstalter

Rein gesetzlich hat ein Reiseveranstalter jegliches Recht darauf, die entstehenden Verluste durch den Rücktritt von einer Reise an den Vertragspartner, also den Kunden, weiterzugeben. Faktisch besteht durch den Rücktritt im rechtlichen Sinne sogar ein Vertragsbruch, da man mit der Buchung den Antritt der Reise bestätigt und zusagt. Damit aber nicht für jeden Rücktritt ein Verfahren geöffnet werden muss, behalten sich die Reiseveranstalter das Recht vor, eine Gebühr zu verlangen, welche die verursachten Verluste (Hotelbuchung, Flug, Shuttleservice etc.) ausgleicht. Diese Gebühren können stark schwanken und liegen zwischen wenigen Hundert bis zu mehreren Tausend Euro, je nach Art und Umfang der Reise.

Wichtige Konditionen und Aspekte

Die Hauptaspekte zur Berechnung der Kosten bei Reiserücktrittsversicherungen sind einerseits die festgelegten Fristen, die bestimmen, wie lange ein Kunde Zeit hat, sich zu entscheiden, ob er die Reise antritt oder nicht, andererseits der Gesamtpreis der Reise, denn dieser bestimmt maßgeblich darüber, wie hoch die ausbezahlte Prämie schlussendlich sein wird. Eine Reiserücktrittsversicherung Familie ist meist besonders lohnenswert, da Kinder bis zum Alter von 18 Jahren mit wenigen Ausnahmen direkt über ihre Eltern versichert werden können. So ist der Abschluss einer zweiten Versicherung nicht erforderlich. Ein anderes wichtiges Kriterium ist der Selbstbehalt bzw. die Selbstbeteiligung. Wie bei anderen Versicherungsformen wird so bestimmt, welche Summe der Kunde im Schadensfall selbst übernehmen muss, bis die Versicherung greift. Im Normalfall sind Reiserücktrittsversicherungen mit Selbstbeteiligung wesentlich günstiger, jedoch für den Kunden unsicherer, da nur ein Teil der anfallenden Kosten übernommen wird.

Versicherungen direkt vom Reiseveranstalter

Laut § 6 Absatz 2 der BGB-InfoV sind Reiseveranstalter in Deutschland dazu verpflichtet, den Kunden direkt bei der Buchung der Reise auf die Möglichkeit einer Reiserücktrittsversicherung hinzuweisen. Dies hat dazu geführt, dass viele Reiseveranstalter die Versicherungen selbst oder im Rahmen einer Partnerschaft anbieten. In der Praxis ist dies für den Kunden jedoch nicht immer von Vorteil, da oft festgestellt wurde, dass ein unabhängiges Versicherungsunternehmen in vielen Fällen günstiger ist und dem Kunden flexiblere Konditionen ermöglicht. Trotzdem ist es wichtig, eine solche Versicherung zeitnah zur Buchung abzuschließen, da sich sonst die Kosten und Konditionen im Bezug auf die erlaubten Fristen ändern können.
 

Reiserücktrittsversicherung für Kreuzfahrten


Die Faszination Kreuzfahrt begeistert Jung und Alt gleichermaßen. Es gilt jedoch einige wichtige Aspekte, zu beachten, um sicherstellen zu können, dass Sie sich wirklich uneingeschränkt auf dieses spannende Reiseerlebnis freuen können. So stellt eine spezielle Reiserücktrittsversicherung für Kreuzfahrten eine absolut sinnvolle Investition dar, wenn Sie keinerlei finanzielles Risiko eingehen möchten. Der Vergleich unterschiedlicher Angebote ist dabei hilfreich, um eine individuell passende Reiserücktrittsversicherung finden zu können.

Für wen lohnt sich eine Reiserücktrittsversicherung für Kreuzfahrten?

Eine exklusive Kreuzfahrt hat selbstverständlich auch ihren Preis, sodass viele Verbraucher versuchen, sich durch besondere Frühbuchervorteile Rabatte zu sichern. Allerdings stellt der lange Zeitraum bis zum jeweiligen Abreisetag, der mit dem frühen Buchen verbunden ist, auch ein potenzielles Risiko dar. So können sich in Form von Krankheiten, beruflichen Terminen oder anderen nicht vorhersehbaren Unwägbarkeiten Probleme einstellen, die den Antritt der Kreuzfahrt verhindern. Aus diesem Grund ist eine Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrten besonders dann zu empfehlen, wenn Sie schon viele Wochen und Monate im Voraus buchen möchten. In diesem Zusammenhang sollte darauf hingewiesen werden, dass die finanziellen Kosten, die mit dem Abschluss einer solchen Versicherung einhergehen, Ihre Frühbucherrabatte nur geringfügig verkleinern. Eine weitere Personengruppe für die eine Reiserücktrittsversicherung absolut essenziell ist, sind Familien mit kleinen Kindern. Dieser Hinweis begründet sich mit der Tatsache, dass Kleinkinder wesentlich häufiger von Erkältung, Grippe und Co betroffen sind, sodass eine entsprechende Absicherung hier in jedem Fall sinnvoll ist.

Nützliche Tipps für die Suche nach einem passenden Versicherer

Wenn Sie sich dafür entschieden haben sollten, eine Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrten in Anspruch zu nehmen, gilt es die verfügbaren Angebote miteinander zu vergleichen. Durch dieses sorgsame Vorgehen können Sie sicherstellen, dass Sie eine Versicherung auswählen, die mit einem ansprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt und auf Ihre persönlichen Anforderungen zugeschnitten ist. Dabei sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass das Internet die umfangreichste Quelle darstellt, um sich einen Überblick über die Versicherungen der verschiedenen Anbieter verschaffen zu können. Des Weiteren ist es notwendig zu wissen, dass einige Tickets für Kreuzfahrten bereits eine Versicherung beinhalten. Allerdings inkludieren diese Stornoversicherungen in der Regel einen fest definierten Selbstbehalt, sodass eine zusätzliche Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrten auch in diesem Fall eine sinnvolle Ergänzung darstellen kann. Die Kosten für eine Reiserücktrittsversicherung orientieren sich üblicherweise an den Kosten für die jeweilige Kreuzfahrt. Für Familien gibt es jedoch spezielle Sondertarife, die vergleichsweise günstig ausfallen. Abschließend lässt sich somit festhalten, dass Sie mit einer Reiserücktrittsversicherung auf der sicheren Seite sind, wenn es um die Planung einer Kreuzfahrt geht.
 
 

Reiserücktrittsversicherung für Senioren


Eine Reiserücktrittsversicherung ist eine sinnvolle Maßnahme gegen ungeplante Ausgaben, die entstehen können, wenn man die gebuchte Reise aus unvorhersehbaren Gründen nicht antreten kann. Die Reiserücktrittsversicherung erstattet die in einem solchen Fall fälligen Stornokosten. Generell ist diese Art, sich für die gebuchte Reise abzusichern, für jeden sinnvoll. Schließlich kann es immer passieren, dass ungeplante Ereignisse wie ein dringender Arbeitsauftrag oder ein schwerer Unfall dazwischen kommen und Sie den gebuchten Urlaub wieder absagen lassen. Unter anderem kann eine Reiserücktrittsversicherung Senioren die Sicherheit geben, die sie benötigen, um den gewünschten Urlaub risikolos buchen zu können.

Wann greift die Reiserücktrittsversicherung?

Die Reiserücktrittsversicherung springt für Sie bei einer ganzen Reihe von Ereignissen ein. Je nach Versicherung können, unter anderem, folgende Gründe als versicherungsrelevant anerkannt werden:
- Tod eines nahen Angehörigen bzw. eines Mitreisenden
- Schwere Erkrankung
- Unfallverletzung
- Schwangerschaft
- Eigentumsschäden beispielsweise durch Erdbeben, Feuer, Blitzschlag, Sturm, Hochwasser oder eine vorsätzliche Straftat
- Arbeitsplatzverlust durch unerwartete betriebsbedingte Kündigung
- Prüfungswiederholung während einer Schul-, oder Hochschulausbildung
- Unerwartete Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses
Die festgelegten Gründe, bei denen Ihre Reiserücktrittsversicherung greift, gelten für Sie persönlich und auch für Ihre Angehörigen bzw. die Angehörigen aller Mitreisenden.

Das ganze Jahr sicher reisen

In der Regel können Sie zwischen einer Rücktrittsversicherung für die aktuelle Reise und der Versicherung für ein ganzes Jahr wählen. Die Jahresversicherung lohnt sich unter anderem dann, wenn Sie öfter als nur einmal im Jahr verreisen. Ein großer Vorteil eines Jahres-Reiseschutzes besteht darin, dass Sie ein Jahr lang verreisen können, ohne sich jedes Mal um eine Reiserücktrittsversicherung kümmern zu müssen. Für Senioren werden oft Reiserücktrittsversicherung Senioren Jahresreisepakete angeboten, deren Vergleich sich auf jeden Fall lohnen kann.


Vorsicht: manche Kreditkarten haben noch diesen eingeschränkten Versicherungsschutz.

Was ist im Schadensfall zu tun ?

Wer glaubt, die Reise nicht antreten zu können, sollte umgehend seine Reiserücktrittsversicherung telefonisch oder per Mail benachrichtigen, um seinen Versicherungsschutz nicht zu gefährden. Wer zum Beispiel krank wird, sollte sofort die entsprechende Hotline der Reiseversicherung anrufen. anbietet. In jedem Fall müssen alle Gründe schriftlich belegt werden (Krankheiten durch ein entsprechendes Arztattest), die die Reise verhindert oder verzögert haben. Außerdem muss die Reise rechtzeitig storniert werden. Die Reiserücktrittsversicherer uverlangen inder Regel die Stornorechnung des Reiseveranstalters im Original.

Reiserücktrittsversicherung - Zusatzschutz

Reisekrankenversicherungen

Wir vergleichen auch Reisekrankenversicherungen. Vergleichen Sie hier Jahres-Reisekrankenversicherungen. Unter dem nachfolgenden Rechner finden Sie eine Vergleich von Reisekrankenversicherungen für Langzeitreisen (Auslandsaufenthalte bis zu einem Jahr bzw. bis zu fünf Jahren. Besonders günstige Langzeit Reisekrankenversicherungen können wir für Schüler, Sudenten oder Au Pairs anbieten.

Reisegepäckversicherungen

Ein weiterer Vergleichsrechner gibt Ihnen die Möglichkeit Reisegepäckversicherungen verschiedener Anbieter entweder als Jahrspolicen oder als Reisegepäckversicherung für eine einzelne Reise abzuschließen.

Wählen Sie Ihre passende Reiseversicherung oder nutzen Sie auch die Vergleichsrechner von Reiserücktrittsversicherung Vergleich.Weitere günstige Reiseversicherungen finden Sie unter Vergleich Reiseversicherungen . Unter der Rubrik - Reisetipps - geben wir Ihnen nützliche Informationen für Ihre Reiseplanung.


 

 




 
 
© 2005 - 2012 Reiserücktrittsversicherung.eu